3. Woche

In Cortina d‘ Ampezzo haben wir uns leider nicht lange aufgehalten, da das Wetter sehr bescheiden war….Die ganze Nacht war heftiges Gewitter mit starkem Regen und das sollte die nächsten Tage auch so bleiben.Südtirol (6)

 

 

 

 

 

Kurz nach Triest passierten wir die Grenze nach Slowenien, wo wir uns dann in dem putzigen Städtchen Piran einige Tage aufgehalten haben. Nicht einmal 47 Kilometer misst die Küste des mediterranen Slowenien!

Slowenien (13)

Abendstimmung in Portoroz

Abendstimmung in Portoroz

Slowenien (19)

Salinenfelder in Secovlje

Slowenien (32)

Slowenien (35)

Piran Altstadt

Slowenien (42) Slowenien (43)

Wir probieren die slowenische Küche ( super lecker)Slowenien (11)

 

 

 

 

 

 

Dann ging es weiter nach Kroatien.Wir haben uns für einen Stellplatz inKroatien (22)

entschieden. Er liegt in the middle of nowhere auf der Halbinsel Istrien.

Auf dem Weg dorthin mussten wir eine Straße fahren, auf der so allerhand passieren kann!! Es ist aber gut gegangen (Puhhh) Kroatien (21)

 

 

 

 

 

 

Am Ziel angekommen trafen wir endlich auf Rheinländer……….Kroatien (24)

 

 

 

 

 

 

Wir haben Istrien ziemlich schnell verlassen,da es uns zu touristisch war!!!!

Hier ein paar schöne Bilder von den Inseln Cres, Losinj und Krk:Kroatien (17)

Kroatien (33)

Idee für ein neues Projekt

Idee für ein neues Projekt

Kroatien (1)

 

Kroatien (10)

Kroatien (11)

5 Gedanken zu „3. Woche

  1. Wirklich tolle Bilder, da kommt auf jeden Fall ein wenig Fernweh auf. Euch weiterhin eine gute Zeit. Liebe Grüße Sandra, Michelle und Michael

  2. Hallo Birgit! Andrea und ich sitzen gerade hier im La Taverna und reden über alte (Akzo)Zeiten. Da kam die Frage auf, wie es Dir wohl geht! Wir haben uns ja leider vor deinem letzten Arbeitstag nicht mehr gesehen! Wir hoffen es geht Euch gut und wünschen Euch eine schöne Zeit …. on the road! ☀️☀️☀️☀️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.